„Lilo Lausch“ kommt in 4 Birkenauer Kindergärten

Die Bürgerstiftung Birkenau setzt sich dafür ein, dass das Projekt „Lilo Lausch - Zuhören
verbindet“ in 4 Kindergärten in Birkenau eingesetzt werden kann:
- ev. Kita „Zum guten Hirten“
- kath. Kita „St. Anna“
- Kita „Kleine Strolche“
- Kita „Hornbacher Sunn“
Am 19./20. November 2020 erhalten 8 Erzieherinnen, d.h. je 2 von jedem Kindergarten die
2-tägige Basisfortbildung und jeder Kindergarten erhält eine Materialbox. Diese enthält
CDs mit Klängen, Geräuschen und Liedern, Bilderbücher und Hörbücher in über 50
Sprachen und als zentrale Figur die Handpuppe Lilo Lausch, eine sympathische
Elefantendame mit großen Ohren, die sehr gerne zuhört.
Es handelt sich um ein Projekt der Stiftung Zuhören des Hessischen Rundfunks und baut auf den Methoden
der Zuhörforschung und der Zuhörbildung auf.
Das Ziel ist es, in Kindertagesstätten und Elternhäusern eine neue Zuhörkultur anzuregen,
die von Achtsamkeit und Wertschätzung geprägt ist sowie Bildungsgerechtigkeit und
Integration fördert.
Die Besonderheit: Neben Deutsch wird auch die jeweilige Muttersprache der Kinder
berücksichtigt.
Mit Lilo Lausch lösen Kinder ab 2 Jahren Geräuschrätsel , spielen mit Klängen und
tauschen Worte aus - auf Deutsch und in vielen anderen Sprachen. Kinder, die noch nicht
so gut Deutsch sprechen, werden ermutigt, sich in ihrer Familiensprache zu beteiligen.
Das stärkt ihr Selbstvertrauen und so auch ihren Mut, Deutsch zu sprechen.
Die Handpuppe Lilo Lausch ermöglicht, dass pädagogische Fachkräfte in ihrer
eigentlichen Rolle in den Hintergrund treten und die kleine Elefantin als Ansprechperson in
den Vordergrund rückt. Zu Lilo Lausch bauen die Kinder schnell Vertrauen auf, und die
Handpuppe bietet vielfältig Gesprächsanlässe.
Wenn Lilo die Kinder besucht, dreht sich alles ums Zuhören. Denn nur wer gut zuhört,
kann auch gut lernen. Und die Kinder machen in der Kommunikation gegenseitig die
Erfahrung, „wenn man mir zuhört, dann erzähle ich auch gerne“.
Weitere Informationen findet man unter www.lilolausch.de .
Die Bürgerstiftung wird die Finanzierung von 3.400,- EUR organisieren.
Es besteht bereits eine Zusage über 2.000,- EUR für dieses Projekt von der
Sparkassenstiftung Starkenburg.
Für den Rest bitten wir um Spenden auf das Konto der Bürgerstiftung Birkenau:
Sparkasse Starkenburg IBAN: DE16 5095 1469 0005 0653 18BIC:
HELADEF1HEP Verwendungszweck: Lilo Lausch

Bürgerstiftung Birkenau

 

Mumbacherstr. 36

69488 Birkenau

Werden auch Sie Stifter!
Kontonummer der Bürgerstiftung:
DE16 5095 1469 0005 0653 18  
bei der Sparkasse Starkenburg - HELADEF1HEP

Mehr Informationen

© 2020 | Impressum | Kontakt